Decken-Rosetten

Für die Gestaltung von (höheren) Decken (u.U. auch von hohen Seitenwänden) haben wir eine besondere Art einer Vertäfelung geplant, eine Rosetten-Vertäfelung, die dem Wunder einer blühenden Blume nachempfunden wurde. Um ein Herz als Zentrum gruppieren sich (je nach Größe) 8, 12, 16 oder weitere, sich verjüngende (Blüten-) Blätter so, dass sie die Fläche genau bedecken.

Geplant sind z.Zt. Durchmesser von 0.9, 1, 2, 3, 4 und 5 Meter, sodass für jede gängige Zimmergröße eine passende Möglichkeit gegeben sein dürfte. Für Übergrößen bitte Rücksprache.

Die kleinste Größe ist aus einem Stück gefertigt und spezifisch in den Blättern dekoriert. Jedes Herz und jedes Blütenblatt kann mit gewünschten Rand-, Mitten- und Mitten-Umgebungsdekoren versehen werden.

Die Enden der „Blütenblätter“ werden in verschiedener Form ausgebildet, die den Charakter von Raum und Möblierung betonen sollen; im Einzelnen sind dies:

  • AN 1-5 – ANGULUS: Eine Rechteckspitze als Blattende,
  • BA 1-5 – BAROCK: Eine barocke Formgebung des Blattendes,
  • CA 1-5 – CASTELLUM: Eine Burgzinne als Blattende,
  • FO 1-5 – FORNIX: Ein flacher Kreisbogen als Blattende,
  • JO 1-5 – GOTIK: Ein gotischer Bogen als Blattende,
  • ZI 1-5  – CIRCULUS: Ein voller Halbkreisbogen als Blattende.

Folgende Zeichnung soll die einzelnen Rosettenblätter und größenabhängigen  Rosetten-Herzen zum Vergleich gegenüberstellen. Die Blätter sind für einen Rosetten-Durchmesser von 3 m geplant.

Herz-Formen

Alle Deckenrosetten-Blätter konzentrieren sich um ein Herz-Mittelstück. Je nach Größe der Rosette werden verschiedene Herz-Stücke gebraucht, um die folgende Rosetten-Blattelemente angeordnet werden:

  • xx1 - „Ganzstück“-Elemente (0.9 m Durchmesser) haben das Herz schon im Zentrum vorgesehen.
  • xx2 - Blattelemente werden mit 8 Einheiten um ein rundes HE-Herz zur kompletten Rosette angeordnet (2 m Durchmesser).
  • xx3 - Blattelemente werden mit 12 Einheiten um das gleiche HE-Herz kombiniert zur kompletten Rosette (3 m Durchmesser).
  • xx4 - Blattelemente werden mit 12 Einheiten um ein größeres H4-Herz positioniert zur kompletten Rosette (4 m Durchmesser).
  • xx5 - Blattelemente werden mit 16 Einheiten um eine Kombination von H5-Herz-Teilstücken aneinander gereiht zur Rosette (5 m Durchmesser).

Alle Herz-Formen und H5-Teilstücke können mit den geplanten Dekoren versehen werden (Rand-, Mitten- und Mittenumgebungs-Ornamenten).

AN-Angulus-Formen

ANGULUS-Rosetten-Elemtente (lateinisch: Die Ecke) sind aufgrund ihrer strengen Geometrie vielleicht geeignet für eine moderne Architektur und Einrichtung. Sie ist in 5 Größen geplant:

BA-Barock-Formen

BAROCK-Rosetten-Elemente sind aufgrund ihrer barocken Rundungen besser geeignet für eine barocke Architektur und Einrichtung. Sie ist in 5 Größen geplant:

CA-Castellum-Formen

CASTELLUMG-Rosetten-Elemente (lateinisch: die Burg) sind aufgrund ihrer Endausformung als Burgzinnen vielleicht geeignet für eine historische Architektur und Einrichtung. Sie ist in 5 Größen geplant:

FO-Fornix-Formen

FORNIX-Rosetten-Elemente (lateinisch: der Bogen) sind aufgrund ihrer Endausformung als Bogen vielleicht geeignet für eine konservative Architektur und Einrichtung. Sie ist in 5 Größen geplant:

JO-Gotik-Formen

GOTIK-Rosetten-Elemente sind aufgrund ihrer Endausformung als gotischer Bogen vielleicht geeignet für eine feierliche oder gotische Architektur und Einrichtung. Sie ist in 5 Größen geplant:

ZI-Circulus-Formen

CIRCULUS-Rosetten-Elemente (lateinisch: der Kreis) sind aufgrund ihrer Endausformung als Halbkreisbogen vielleicht geeignet für eine üppige Architektur und Einrichtung. Sie ist in 5 Größen geplant: