Truhen & Bänke

Sessel und Stühle können ergänzt werden durch 2- oder 3-sitziges Gestühl, das als Truhenlade (50 oder 60 cm Tiefe), oder als Sessel- oder Sitzbank geordert werden kann.

Truhenladen sind ohne Rückenlehne, Bänke mit Rückenlehnen ausgestattet:

Truhenladen sind primär Aufbewahrungs-Kästen für alles, was beim „Aufräumen“ übrig bleibt; sie sind rechtwinklige Kästen mit einer waagerechten Sitzfläche.

Sessel- und Sitzbänke sind primär Sitzflächen der Gemeinsamkeit und deshalb den Sesseln und Stühlen in der Konstruktion nachempfunden und nur zusätzlich mit der Truhenfunktion ergänzt.

Die Rückenlehnen von Sessel und Stuhl sind bei der Sessel- und Sitzbank für jeden Sitzplatz vervielfacht und mit 2 niedrigeren Lehne LN / LM ergänzt worden. Ihre Erscheinung sei  in folgender Grafik dargestellt (Maßstab reduziert):

Sitzflächen und Rückenlehnen können analog zu Sessel und Stuhl mit Polsterplatten belegt werden. Alternativ können die Rückenlehnen auch mit Mitten- oder Mitten-Einsatz-Ornamenten dekoriert werden.

Truhen-, Sessel- und Sitzbänke können 2sitzig (1.03 m breit) oder 3sitzig (1,53 m breit) erstellt werden; im Folgenden sei die 3sitzige Ausführung dargestellt:

Seitenteile von Stuhl und Sessel werden hier mit den 6 Sessel- und Stuhllehnen in 3facher Breite und 2 zusätzlichen Formen als Rückenlehne zu Sitz- und Sesselbänken kombiniert: